In der Praxis gibt es folgende therapeutische Angebote:

  • qualitative Grundversorgung des gesamten Spektrums kinder- und jugendpsychiatrischer Störungen
  • Pharmakotherapie
  • Gruppentherapie- und Einzeltherapie (z. B. Sozialkompetenzgruppe, Projektgruppe, Einzelcoaching)
  • Umgang mit der Geschlechtsidentifikation und Sexualitätsentwicklung
  • spezifische Behandlung von AD(H)S (z. B. Marburger Konzentrationstraining)
  • Psychoedukation / zertifiziertes Elterntraining Optimind
  • Familientherapie / systemische Therapie
  • therapeutische Jugendgruppe
  • sozialpädagogische Miteinbeziehung des Umfelds (Schule, Ausbildungsstätten etc.)
  • individuell abgestimmte, intensive Kooperation mit zahlreichen Therapeuten bzw. therapeutischen Einrichtungen

 

Insbesondere kooperieren wir mit folgenden Einrichtungen:

 

Beispiele für eine psychische Störung bzw. Auffälligkeit, die in unserer Praxis diagnostiziert bzw. behandelt wird:

  • Asperger Autismus / Autismusspektrumsstörung
  • ADS / ADHS (Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung)
  • Angst / Prüfungsangst / Trennungsangst
  • Essstörung
  • Soziale Ängstlichkeit / soziale Phobie
  • Ticstörung
  • Depression
  • Zwangsstörung
  • Panikstörung
  • Enkopresis (Einkoten)
  • Enuresis (Einnässen)
  • Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Störung)
  • Rechenstörung
  • Mutismus
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Suchterkrankung
  • akute Belastungsreaktion / Krise